Das Besondere ist, dass wir Filme zeigen, die offiziell noch nicht im Kinoprogramm laufen. So geniessen Sie immer eine Vorpremiere zum Zmittag. Mit dem abopass* erhalten Sie an der Kinokasse 50% Ermässigung auf alle mittags.kino-Vorstellungen, solange der Vorrat reicht.

ZÜRCHER TAGEBUCH - von Do, 29. Oktober, bis Mi, 4. November 2020
Was liegt in der Luft? – Ein filmisches Tagebuch: persönlich verankert, zugleich politisch und gesellschaftlich, mit Mut zur Unausgewogenheit, zu irritierender Gleichzeitigkeit von Innen- und Aussenwelt, Alltag und Ausnahmezustand. Der Film spinnt ein vielschichtiges Netz, fängt poetisch und experimentierfreudig Gefühle, Gedanken, widersprüchliche Tendenzen ein: ein emotionales Spiegelbild dieser ambivalenten Zeit zwischen Ohnmacht und Aufbruch.

EL ROBO DEL SIGLO – von Do, 5. November, bis Mi, 11. November 2020
2006 hecken Ganoven den perfekten Plan für einen Banküberfall in Buenos Aires aus. Er ist in die Geschichte eingegangen als einer der grössten Coups überhaupt und einer der gelungensten. Die Komödie, die da auf der Basis des realen Geschehens entstanden ist, ist umwerfend.

SUOT TSCHÊL BLAU – von Do, 12. November, bis Mi, 18. November 2020
In den 80er-Jahren wurde das Oberengadin zur Kulisse einer gesellschaftlichen Tragödie, die tabu war. Ein Teil der lokalen Jugend litt unter einer von den traditionellen Regeln der Schweizer Berggesellschaft bestimmten Lebensweise und gruppierte sich, um Raum für sich zu beanspruchen.

WANDA, MEIN WUNDER – von Do, 19. November, bis Mi, 25. November 2020
Für die wohlhabende und angesehene Familie Wegmeister-Gloor war nach dem Schlaganfall des betagten Familienoberhaupts klar: Josef wird nicht in ein Pflegeheim eingewiesen. Viel zu lieblos wäre das. Stattdessen wird die junge Polin Wanda eingestellt, um ihn daheim im Familienanwesen am See rund um die Uhr zu betreuen.

Informationen unter www.kultkino.ch
*Ihre bestehende Bonuskarte ist weiterhin gültig.